Neue Erfahrungen
 
Computer benützen
 
Surfen im Internet
 
 
Städtereisen
 
Wellness
 
 
Home
 
Zur Sitemap
 
Einzelthemen zu Gemeinschaft
 
Herrliche Fernreisen
 
zuletzt aktualisiert:
Ernährung umstellen
 
zuletzt aktualisiert:
Gemeinschaft;
Neue Erfahrungen;
 

Auch Senioren wollen fast
täglich den Computer benützen

Was die 'Jungen' spielend lernen, können die 'Alten' doch auch - nur dauert es manchmal bei ihnen etwas länger.
 
Die Rede ist vom
Umgang mit dem Computer. Heute ist das alles so einfach geworden, dass jeder Senior und jede Seniorin mit ein wenig lernen und üben, schnell und einfach die vielen Möglichkeiten des Computers als Werkzeug im Alter entdecken kann.
 
Die Tatsache, dass Sie dies hier lesen, beweist ja bereits, dass Sie eben schon einiges gelernt haben.
 
Wenn Sie nicht mehr am öffentlichen Bildungsangebot teilnehmen können, sollte die Weiterbildung zu Ihnen kommen können. Dazu läuft z.B. in Zürich ein Projekt für freiwillige Mitarbeitende, die genau diese Aufgabe übernehmen möchten.
Noch besser: Ermuntern Sie doch Ihre Freunde und Bekannten diese 'Entdeckung' auch zu wagen. Helfen Sie Anderen dabei mit Ihren eigenen Kenntnissen und Erfahrungen und wo nötig erfragen Sie sich selber auch Unterstützung und Rat.
 
Vor allem: Das
Internet nutzen ist ja so ungemein spannend. Es steht uns - meistens gratis - eine unerschöpfliche Informationsquelle zur Verfügung für alles was wir wissen wollen, was wir nachschlagen wollen. Stichwort: Surfen im Internet
 
Machen Sie weiter. Überlegen Sie auch, wie andere Senioren ja sogar von Ihren persönlichen
Erfahrungen lernen könnten
Das Bedienen der Maus am Computer macht mehr alten Leuten zu schaffen,
als dass die Experten vermutet hatten und noch heute wahr haben wollen. Manchmal fehlt bei den Senioren das Verständnis für die indirekte Bewegung via Maus. Anderen - darunter auch der Webmaster selber! - macht ein essentieller Handtremor und die Unbeweglichkeit der Finger manchmal sehr viel Mühe.
 
Beim iPad von Apple braucht es keine Maus und damit entfällt dieses Problem. Das Gerät wird durch Berühren des Bildschirms mit dem Finger gesteuert. Lassen Sie sich den iPad im nächsten Apple Geschäft zeigen und probieren Sie doch drauf los
wie 'das Ding' funktioniert. Es kann wirklich nichts schief gehen, doch man lernt, man ist dabei!
Alte Dame am Laptop
Wer erst mit über sechzig seinen ersten Computerkurs macht, hat es nicht ganz einfach. Man fühlt sich unsicher. Hat vielleicht sogar Angst, dass man auf den falschen Knopf drücken und damit etwas falsch machen könnte.
Nur die Ruhe! Es ist viel leichter mit
'dem Ding' umzugehen als viele Senioren und Seniorinnen meinen.
 
Auch 'spätberufene' Computernutzer können viel Neues und Interessantes lernen. Lesen Sie was die
FAZ Frankfurter Allgemeine Zeitung dazu berichtet.
gesund und aktiv  -  auch mit SiebzigPlus!
Wohlbefinden
 
Gemeinschaft
 
Gesundheit
 
Wohlbefinden
 
Gemeinschaft
 
Gesundheit
 
Impressum / Kontakt / Haftungsausschluss
 
Aktualisiert am: 08.11.2018
Sitemap
 
Über diese Webseiten
 
Startseite